m

IHR PLUS AN NÄHE.

Ertragsschaden­versicherung (EVT)

Der Schutz vor finanziellen Einbußen bei größeren Tierbeständen. Fälle wie die Afrikanische Schweinepest machen deutlich: Seuchenprophylaxe auf dem eigenen Hof ist wichtig. Wie schnell sind Sie jedoch indirekt von einer Seuche betroffen und z. B. mit einem Vermarktungsverbot belegt! Dann übernimmt die Ertragsschadenversicherung den finanziellen Ausfall.

 

Neue Stallschilder zur Biosicherheit jetzt im Download!

Um das Risiko eines Eintrags von Krankheitserregern in wertvolle Tierbestände weiter zu reduzieren, bietet R+V Ihnen zusammen mit dem Bundesverband Rind und Schwein e.V. (BRS) sowie dem Schweinegesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen Stalltafeln zur Biosicherheit. Einfach downloaden, laminieren und im Stall aufhängen.

Laden Sie sich hier Ihre Stallschilder im DIN A4-Format herunter.

Stallschilder als Zip-Datei herunterladen

  • Leistungen

    Im Gegensatz zur Tierseuchenkasse, die nur bei Tötung der Tiere zahlt, kommt die Ertragsschadenversicherung im Krankheits- oder Seuchenfall von Rinder-, Schweine- oder Geflügelbeständen umfassend für Ihre Ertragseinbußen auf. Auch wenn Ihre eigenen Tiere nicht von einer Seuche befallen sind, Ihr Hof jedoch in der Nähe eines gesperrten Betriebes liegt und von einem Vermarktungsverbot betroffen ist. Wir bieten Ihnen zwei verschiedene Modelle an, die sich durch den Umfang der Deckung unterscheiden.

    Ertragsschadenversicherung Basis (Mindestdeckung):

    • Ausgleich des Ertragsausfalls bei anzeigepflichtigen Seuchen, soweit diese auf behördlich angeordnete Maßnahmen zurückzuführen sind
      Wir übernehmen Ihre finanziellen Einbußen bei anzeigepflichtigen Tierseuchen wie z. B. Maul-Klauenseuche (MKS), Rindersalmonellose, Schweinepest, Tuberkulose der Rinder, Aviäre Influenza (Geflügelpest).
    • Ausgleich des Ertragsausfalls bei Unfällen
      Auch bei Unfällen im Tierbestand, beispielsweise durch Ausfall der Lüftungsanlagen, kommen wir für Ihre finanziellen Einbußen auf.
    • Ausgleich des Ertragsausfalles bei Milchkaskoschäden
      Wir übernehmen Ihre finanziellen Einbußen bis zur vereinbarten Höchstentschädigungsgrenze für die unvorhergesehene Zerstörung, Beschädigung, Verlust, Abhandenkommen oder Verderb der produzierten Milch z.B. infolge Kontamination durch Hemmstoffe.
    • Entschädigung für Mehrkosten
      Wir übernehmen die Ihnen entstehenden Mehrkosten durch:
      • die Wiederbeschaffung von Tieren.
      • Desinfektionskosten, Gesundheitsmanagement, Schutzmaßnahmen.
      • Untersuchungskosten, Labordiagnostik.
      • erhöhte Bestandsergänzung.
      • die Entsorgung toter Tiere.
      • die Vernichtung oder Sonderverwertung der erzeugten Milch und
      • die Sonderentsorgung auf Grund amtlicher Anordnung für Gülle, Festmist usw.
    • Entschädigung für Mindererlöse
      Wir erstatten die Ihnen entstehenden Mindererlöse durch:
      • die Verminderung oder den Wegfall von Verkaufserlösen für Verkaufsprodukte (Milch, Zucht- und Masttiere) infolge von Keulung und/oder der Lage in einem Sperr- oder Beobachtungsgebiet.
      • einen Leistungseinbruch in der Wiederaufbauphase.

    Ertragsschadenversicherung Premium (umfassende Deckung):

    • Ausgleich des Ertragsausfalls bei anzeigepflichtigen Seuchen und Unfällen
      Wie bei der Ertragsschadenversicherung Basis übernehmen wir die finanziellen Einbußen bei anzeigepflichtigen Tierseuchen oder Unfällen im Tierbestand.
    • Ausgleich des Ertragsausfalls bei übertragbaren Tierkrankheiten
      Wir übernehmen Ihre finanziellen Einbußen auch z. B. bei Eutererkrankungen, Klauenerkrankungen, Schnüffelkrankheit (Rhinitis Atrophicans), Dysenterie und Kokzidien.
    • Ausgleich des Ertragsausfalls bei Diebstahl
      Die Ertragsschadenversicherung Premium zahlt auch dann, wenn Ihre Tiere gestohlen werden.
    • Entschädigung für Mehrkosten und Mindererlöse
      Auch in der Ertragsschadenversicherung Premium übernehmen wir entstehende Mehrkosten oder Mindererlöse, wie in der Basis-Deckung beschrieben.

    So funktioniert's:

    • Ermittlung anhand Ihrer konkreten betrieblichen Daten
      Im Schadenfall berücksichtigen wir alle Schadenpositionen korrekt und vollständig. Bei der Entschädigung wird lediglich der vereinbarte Selbstbehalt abgezogen.
    • zwölf Monate Haftung
      Produktionsunterbrechungen durch Sperrmaßnahmen oder Bestandserkrankungen können länger dauern. Daher haften wir volle zwölf Monate lang. Diese Haftzeit kann wahlweise auf 18 oder 24 Monate verlängert werden.
  • Ergänzender Versicherungsschutz zur Ertragsschadenversicherung

    Den Versicherungsumfang der Ertragsschadenversicherungen Basis und Premium können Sie flexibel erweitern. Damit schützen Sie sich zusätzlich vor Risiken wie:

    • Schäden infolge Salmonella enteritidis und Salmonella typhimurium gemäß "Hühner-Salmonellen-Verordnung"
    • Schäden infolge Salmonella Java und weiterer Salmonella Serovare
    • Schäden infolge Federpicken/Kannibalismus
    • Schäden durch "Beanstandung bei amtlicher Untersuchung auf Kontamination durch Schadstoffe", wie z. B. Dioxin, PCB, Mykotoxine (Schimmelpilze) und Schwermetalle (Blei, Cadmium)

    Als weitere sinnvolle Ergänzung empfehlen wir Ihnen außerdem die landwirtschaftliche Feuer- und sonstige Sachversicherung.

  • Service-Hotline

    Service-Hotline zum Vertrag - 0800 533-1112*

    Für Auskünfte, Beratung, Fragen zu bestehenden Versicherungsverträgen hat die R+V für ihre Kunden eine Service-Hotline eingerichtet. Das Service-Telefon ist montags bis freitags von 07:30 bis 20:00 Uhr und samstags von 08:00 bis 14:00 Uhr für Sie besetzt.

    Schaden-Hotline - 0800 533-1111*

    Im Schadenfall sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar und kümmern uns sofort um die Abwicklung - schnell und zuverlässig.

    * Kostenfrei aus allen deutschen Fest- und Mobilfunknetzen.

  • Versicherungsbedingungen für die Ertragsschadensversicherung

    Hier finden Sie die aktuellen Versicherungsbedingungen und Verbraucherinformationen.

    R+V/VTV Bedingungsheft Agrar
Unsere Standorte
Kleine Frankfurter Straße 2
65189 Wiesbaden
Zurück zum Übersicht
Adresse
Kleine Frankfurter Straße 2
65189 Wiesbaden
geschlossen öffnet Montag 08:00
Ihr Weg zu uns Vermittlerimpressum.
geschlossen öffnet Montag 08:00
  • Montag 08:00 - 17:00
  • Dienstag 08:00 - 17:00
  • Mittwoch 08:00 - 17:00
  • Donnerstag 08:00 - 17:00
  • Freitag 08:00 - 13:00
Kloster Eberbach, Pfortenhaus
65346 Eltville am Rhein
Zurück zum Übersicht
Adresse
Kloster Eberbach, Pfortenhaus
65346 Eltville am Rhein
Termine nach Vereinbarung
Ihr Weg zu uns Vermittlerimpressum.
R+V Schadenservice 24h 0800 5331111
R+V Vertragsservice 0800 5331112