Dezember 2017

Riester-Sparen ist Dank der staatlichen Förderung schon immer attraktiv.

R+V – riestern lohnt sich!

Mit der modernisierten R+V-RiesterRente gibt es noch mehr Vorteile.

Über die gesetzlich geforderten Garantien hinaus bietet R+V weiterhin eine besonders hohe garantierte Rente und liegt damit in der Spitzengruppe der Service-Versicherer.

Die Riester-Förderung im Detail

Zulagen vom Staat bekommen Sie als Riester-Sparer in Form der jährlichen Grundzulage von 154 EUR plus 185 EUR Kinderzulage für jedes Kind, für das Sie Kindergeld erhalten. Für Kinder, die nach dem 1. Januar 2008 geboren wurden, erhält man sogar 300 EUR. Außerdem können bis zu 2.100 EUR der Beiträge als Sonderabgaben in der Einkommenssteuererklärung angesetzt werden.

Damit Sie die vollen Zulagen erhalten, müssen Sie in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sein und inklusive der Ihnen zustehenden Zulagen 4 Prozent Ihres rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens, mindestens aber 60 EUR im Jahr, in eine RiesterRente anlegen.

Interessiert? Dann sprechen Sie mit uns über Ihre Vorsorge

Die R+V-RiesterRente erhalten Sie bei unserem Ansprechpartner vor Ort, der Sie gerne auch bei einer individuellen Versorgungsanalyse berät.

Termin vereinbaren

Aus der lokalen Presse

(Waldeckische Landeszeitung, 27.11.2017)