Januar 2017

Die Spendenübergabe soll die hervorragende Kinder- und Jugendarbeit in den Mühlhäuser Vereinen fördern und erhalten!

Mühlhäuser Weihnachtsmarkt - Spendenübergabe

Eine Spende in Höhe von 2500,- € hat die R+V Generalagentur Harald Schultze zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit an die Freiwillige Feuerwehr und den TV Mühlhausen zu Jahresbeginn übergeben.
Das Geld stammt aus dem Erlös, den der Weihnachtsmarkt anlässlich des Firmenjubiläums 25 Jahre R+V am 18. Dezember erbracht hat. Es wird dazu dienen, dass auch weiterhin gute Kinder- und Jugendarbeit in den örtlichen Vereinen gewährleistet ist.

Hunderte Besucher kamen der Einladung zum Mühlhäuser Weihnachtsmarkt anlässlich des Firmenjubiläums 25 Jahre R+V, nach. Schon zu Beginn der Veranstaltung zeichnete sich ab, dass dieser besondere Weihnachtsmarkt zwischen historischen Gebäuden, ein riesiger Erfolg werden würde.

Von selbstgemachten Plätzchen, Schmuck aus altem Silberbesteck über Handarbeiten aus Holz bis handgefertigte Seifen, bot der Weihnachtsmarkt auch musikalische Unterhaltung. Die Männer und Frauen Chöre, fidelen Orgelpfeifen und Jagdhornbläser gaben weihnachtliche Musik zum Besten.

Für die Kinder gab es Ponyreiten, Kinderschminken, Butter schütteln und natürlich durfte auch der Weihnachtsmann nicht fehlen.

Ein besonderer Höhepunkt zum Abschluss des Marktes war eine Weihnachtsbaumauktion für Kurzentschlossene und eine Glückskeksauktion. Hierfür konnte ein erfahrener Auktionator gefunden werden, der die Besucher dazu ermunterte sich gegenseitig zu überbieten. Um Die Auktion spannender zu machen, hatten die Bäume und Kekse Nummern. Hinter jeder Nummer versteckte sich ein durchaus lukrativer Gutschein oder ein Sachpreis. So entstand bei den Bietern Spannung, Nervenkitzel und Spaß.